Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Pyramide der Sonne. Im Vordergrund die Kleinstadt Visoko (ca. 25 km nordwestlich von Sarajevo

entfernt)

Weitere Fotos weiter unten auf dieser Seite.

Luftansicht der Pyramide der Sonne, die 220 Meter hoch istLuftansicht der Pyramide der Sonne, die 220 Meter hoch ist

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen auf www.Bosnien-Pyramiden.de  

22.07.2105

Die berühmtesten Pyramiden in der Welt befinden sich auf dem Gizehplateau in Ägypten. Man weiß bis heute nicht wirklich, wer genau sie erbaut hat und zu welchem Zweck. Dass die Ägyptischen Pyramiden Grabstätten für Pharaos waren, wurde nie bewiesen. Auch wird bis heute spekuliert, wie diese gigantischen Bauwerke errichtet wurden.

Im Jahr 2005 entdeckte der gebürtige Bosnier Dr. Semir Osmanagic bei einem Besuch der Stadt Visoko, nahe der Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas, Sarajevo, einen Hügel, der so sehr der Form einer Pyramide glich, dass er aufgrund seiner jahrelangen Erfahrungen mit Pyramiden aus der ganzen Welt davon ausging, dass es sich tatsächlich um eine von Erdreich und Vegetation überdeckte Pyramide handeln musste. Bald begann er mit Ausgrabungen an dieser Pyramide, die er später die Pyramide der Sonne nennen sollte. Dr. Semir Osmanagic ist ein Geschäftsmann, der 1991 n die USA auswanderte, wo er in Houston, Texas, einen Betrieb gründete, der mittlerweile 120 Angestellte hat. Er hatte in Sarajevo Internationale Wirtschaft studiert und später einen Doktortitel in Anthropologie erlangt. Seine Doktorarbeit befasste sich mit der Mayakultur, die und deren Pyramiden er ausgiebig studiert hatte. Mit seinen finanziellen Möglichkeiten konnte er die Ausgrabungen an der Pyramide der Sonne und den weiteren, später entdeckten Pyramiden im Tal von Visoko, anfänglich ganz selbst finanzieren. Bald berichtete auch die Presse hier und dort über die Pyramidenentdeckung. Das internationale Interesse flachte aber auch bald wieder ab, als führende Mitglieder des archäologischen Establishments das Projekt diskreditierten und ihn als Träumer hinstellten, der „natürliche Hügelformationen“ für Pyramiden hielt. Doch er ließ sich nicht entmutigen und fuhr mit den Ausgrabungen fort. Heute sind im Tal von Visoko fünf Pyramiden bekannt, deren drei Hauptpyramiden mit ihren Spitzen ein gleichschenkliges Dreieck bilden. Er begründete die Stiftung Archäologischer Park: Bosnische Pyramide der Sonne. Die Stiftung zieht nun schon seit Jahren viele freiwillige Helfer, Wissenschaftler und Touristen aus der ganzen Welt zu dem Projekt an. Mittlerweile gibt es von mehr als hundert Wissenschaftlern aus über 30 Ländern Analysen, Messungen und Berichte, die die Echtheit der Pyramiden bestätigen.

Ich selbst, Bernd Zikeli, glaubte schon 2005 den ersten Veröffentlichungen über die Pyramiden und entschloss mich 2015 mit meinem Bruder nach Visoko zu fahren, um über die Pyramiden eine DVD und ein Begleitbuch zu schreiben. Dies ist momentan in Arbeit, begegnet aber, wie weiter unten zu lesen ist, Schwierigkeiten. Weshalb ich auch hier nochmals freundlichst um Spenden bitte, um diese DVD und das Begleitbuch besser verwirklichen zu können. Dieses Projekt ist ein weiterer Meilenstein in der Umschreibung des gängigen Geschichtsbildes und wird deshalb vom archäologischen Establishment nicht offiziell anerkannt. Seien sie durch ihre Spende ein Teil dieses Aufklärungsprozesses und helfen sie die wahre Menschheitsgeschichte an den Tag zu bringen!

 

2.7."15

Nun bin ich mit meinem Bruder seit ein paar Tagen aus Bosnien zurück, wo wir sehr viel filmen und fotografieren konnten. Die Arbeit, aus dem Filmmaterial eine DVD zu produzieren, wird jetzt auf uns zu kommen. Auch diese Webseite soll langsam gefüllt werden.

Wir überprüften vieles selbst und viele Fakten wurden uns vorgetragen oder vorgelegt, so dass wir noch mehr von der Echtheit der Pyramiden überzeugt sind, als wir es ohnehin schon waren. Es lohnt sich für jeden sich den ganzen Pyramidenkomplex mit den dazugehörigen Tunneln anzusehen! Man ist vorort relativ gut auf Besucher eingestellt und es gibt sehr vieles zu sehen.

Bis dahin empfehle ich diese Verknüpfungen: http://www.semirosmanagic.com/

http://bosnischepyramiden.blogspot.de

http://prabhupada-books.de

Helfen sie durch eine Spende

Wenn jemand die Produktion der DVD und des Begleitbüchleins durch eine Spende unterstützen möchte, bitte ich Sie oder Ihn, mir unter postmaster@bosnien-pyramiden.de zu schreiben. Vielen Dank!

 

Our stay in Bosnia was rewarding. We could film and photograph a lot. Now we are even more convinced than we already were before, that the pyramids are real. Please visit the following websites:

http://www.semirosmanagic.com

http://www.bosnianpyramids.org

http://www.icbp.ba

We are going to produce a DVD about the Pyramids of Bosnia in the coming weeks or month. Please visit our website again! If you can help by donating some money to our project, we would be grateful. Please write to postmaster@bosnien-pyramiden.de.

 

 

Dr. Semir Osmanagic spricht am Eingang der Ravne Tunnel zu einer SchulklasseDr. Semir Osmanagic spricht am Eingang der Ravne Tunnel zu einer Schulklasse

Dr. Semir Osmanagic spricht am Eingang der Ravne Tunnel zu einer Schulklasse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ravne Tunnel nahe den PyramidenRavne Tunnel nahe den Pyramiden

Ravne Tunnel in der Nähe der Pyramiden

 Tourführer Ayden mit Gruppe an Pyramide des MondesTourführer Ayden mit Gruppe an Pyramide des Mondes

Tourführer Ayden mit Gruppe an Pyramide des Mondes

 Von Menschen hergestellte Betonplatten, die die Pyramide der Sonne bedeckenVon Menschen hergestellte Betonplatten, die die Pyramide der Sonne bedecken

 

 

 

 

 

 

Von Menschen hergestellte Betonplatten, die die Pyramide der Sonne bedecken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Megalith in Ravne Tunneln mit Runen und runenähnlicher BeschriftungMegalith in Ravne Tunneln mit Runen und runenähnlicher Beschriftung

Megalith in Ravne Tunnel mit Runen und runenähnlicher Beschriftung

 

 

  Megalith in den Ravne Tunneln, der Ultraklang und Infraklang ausstrahltMegalith in den Ravne Tunneln, der Ultraklang und Infraklang ausstrahlt

Megalith in den Ravne Tunneln, der Ultraklang und Infraklang ausstrahlt 

 

 Blick vom Fuße der Pyramide der Sonne auf Visoko und die Pyramide des MondesBlick vom Fuße der Pyramide der Sonne auf Visoko und die Pyramide des MondesReiter am Fuße der Pyramide der SonneReiter am Fuße der Pyramide der Sonne

 

 

 

 

 

 

 

 

Blick vom Fuße der Pyramide der Sonne auf Visoko und die Pyramide des Mondes          Reiter am Fuße der Pyramide der Sonne

 

 

 

 

Impressum

Bernd Zikeli

Ufnaustr. 4

10553 Berlin

Tel.: 0176-96366588

E-Post: postmaster@bosnien-pyramiden.de

Für den Inhalt von dieser Seite aus verküpfter anderer Webseiten übernehme ich keine Verantwortung oder Haftung. Meinungen und Äußerungen auf solchen Webseiten widerspiegeln nicht notwendigerweise meine eigene Meinung.